Werdegang Dry Needling-Therapeut IMTT®

Dry Needling   -   DN1
 
Inhalte
 -  Einführung ins Dry Needling und Überblick über den aktuellen Stand der Forschung
 -  Indikationen, Kontraindikationen, Gefahren, Sicherheit, Hygiene, Nadeltechniken
 -  Demonstration und praktisches Üben des Superficial Dry Needling und Deep Dry Needling an Schulter-, Nacken-, Rumpf und Gesässmuskeln (Kursteilnehmer üben untereinander)

Ziele Der Kursteilnehmer ist auf dem Gebiet des myofaszialen Schmerzsyndroms auf dem aktuellen Wissensstand und in der Lage, Patienten mit myofaszialen Triggerpunkten in den Schulter-,
Nacken-, Rumpf und Gesässmuskeln mit Dry Needling zu behandeln.
 
Dauer 3 Tage

Voraussetzung Modul 1


Modul 1  Modul 2  A1  A2  WS  CD  DN1  DN2  WS/DN   Prüfung DN  Prüfung TPT  Zertifikat DN 
 
Zurück zur Auswahl
 

 


  Home eMail  info@triggerpunkt-therapie.eu